Success Stories

Für den feinen Genuss

Kunde: Chocolaterie Holzderber

  • Branche: Handel
  • Anzahl Mitarbeiter: 10
  • Anzahl der User: 8
  • Standort: 67549 Worms
  • Website: www.holzderber.de
  • Schnittstelle: Anbindung Cisco Telefonanlage
  • Scannerlösung: rocon mobile Warehouse
  • E-Commerce: Shopwareanbindung für SAP B1
  • IT-Infrastruktur: Hosting durch rocon Managed Services

Über das Projekt Chocolaterie Holzderber

Die Herausforderung:

Alle Prozesse des Unternehmens sollten möglichst im Standard von SAP Business One abgebildet werden. Hinzu kamen die Abbildung der Lagerverwaltung und die Anbindung des Webshops. Wichtig für das kleine Unternehmen war eine schlanke IT-Infrastruktur.

Die Lösung:

Mit SAP Business One wurden alle Unternehmensprozesse abgebildet. Zusätzlich wurde durch eine Schnittstelle zur Etikettier Software des Unternehmens ein weiterer Arbeitsschritt über das System automatisiert. Über den rocon E-Commerce Connector wurde die Anbindung zum Shopware Webshop von Holzderber erreicht. SAP Business One wird somit zur zentralen Schaltstelle zwischen Produktion, Lager und Verkauf.
Über die Nutzung der rocon Managed IT-Services wurde die On premise Lösung von Holzderber abgelöst und eine schlanke frei skalierbare Systemlandschaft geschaffen.

Über Holzderber

Die Chocolaterie Holzderber steht seit über 50 Jahren für Qualität. Die Produktion, die Lagerung und den Vertrieb der traditionell hergestellten Süßwaren vereint der Familienbetrieb aus Worms unter einem Dach.

Neben der Qualität der Produkte steht für das Unternehmen der Service im Vordergrund. Ein vielfältiges Sortiment aus eigener Herstellung, ein Lager mit zugekaufter Handelsware, die handwerklichen Prozesse in der Fertigung sowie die Abwicklung des Warenversands müssen koordiniert und übersichtlich geführt werden.
Um dies zu leisten, entschied sich der Familienbetrieb Holzderber für die Softwarelösung SAP Business One, mit der sich alle Bereiche eines Unternehmens gleichermaßen abbilden und miteinander verknüpfen lassen.

Miriam Holzderber

Geschäftsführerin

„Tradition wird bei Holzderber großgeschrieben. Bei unserer Softwarelösung setzten wir gleichzeitig auf ein sehr modernes und nachhaltiges Produkt, mit dem wir auch in der Zukunft stabil aufgestellt sind. Durch den hohen Funktionsumfang ist SAP Business One die richtige Softwarelösung für uns.“

SAP Business One

Das richtige Feeling für Unternehmenssoftware

„Der Grund für die Einführung eines neuen ERP-Systems war, dass die alte Software nicht mehr in unserem Sinne weiterentwickelt und gewartet wurde. Eine umfassende Betreuung durch einen sympathischen IT-Partner war uns allerdings sehr wichtig. Die Kombination aus der Funktionalität von SAP Business One und dem freundlichen und kompetenten rocon-Team gab letztlich den Ausschlag für unsere Entscheidung, SAP Business One als ERP-System einzuführen“, erklärt die Geschäftsführerin Miriam Holzderber. Sie zeigt mit ihrer Aussage, dass die Entscheidung für eine Unternehmenssoftware, immer auch etwas mit einem guten Bauchgefühl zu tun haben muss. Nur, wenn die Sympathie mit dem IT-Berater stimmt, kann man im Projekt reibungslos und konstruktiv zusammenarbeiten. Anforderungen eines Unternehmens können kommuniziert, geplant und in einer Softwarelösung umgesetzt werden.

Branchenspezifisch denken

In Betrieben, die viele Arbeitsschritte unter einem Dach zusammenführen, gilt es, die hauseigenen Prozesse zu überblicken und zu optimieren. Durch den großen Funktionsumfang von SAP Business One konnte das Kerngeschäft der Chocolaterie Holzderber bereits im Standard abgebildet werden.

„Wir mussten eine Datenübernahme von unserem alten System auf das neue vornehmen. Nach der Datenübernahme konnten wir dann sofort produktiv arbeiten. Die Firma rocon hat uns mit vielen zusätzlichen Funktionen den Arbeitsalltag erleichtert“, beschreibt Miriam Holzderber.

rocon beachtet in jedem Projekt die branchenspezifischen Anforderungen eines Unternehmens. Da es in der Chocolaterie um die Arbeit mit Lebensmitteln geht, ist besondere Sorgfalt geboten.
Waren müssen mit korrekten Etiketten versehen und alle Inhaltsstoffe für den Verbraucher kenntlich gemacht werden. Für Holzderber wurden die Produktinformationen durch angepasste Felder im System hinterlegt und eine Schnittstelle zur Etikettier-Software geschaffen.

Lager & Logistik mit SAP Business One und rocon mobile Warehouse

Hervorragender Service durch verbesserte Organisation

Besonders wichtig ist dem Familienbetrieb der Servicegedanke. Kunden sollen schnell und freundlich bedient werden. Für das Lager wurde in diesem Zusammenhang die Scannerlösung rocon mobile Warehouse installiert. Zu den Waren, die im Lager abgeholt werden, werden automatisch alle nötigen Belege erstellt und ins System eingepflegt. So hat das Unternehmen wie auch der Kunde alle Informationen direkt zu Hand.

Der Service wurde zudem durch die Integration der Telefonanlage in SAP Business One verbessert. „Ruft ein Kunde an, sehe ich direkt seine Stammdaten auf meinem Bildschirm. Gleichzeitig kann ich bereits während des Telefonats Bestellungen oder Notizen für den Kunden im System anlegen. Allen Mitarbeitern liegen die historischen Kundendaten vor. Wir konnten unser internes Wissensmanagement dadurch enorm verbessern“.

Die übersichtliche Organisation von Dokumenten in SAP Business One schätzt man bei Holzderber besonders. Alle Arbeitsabläufe im Büro sind dadurch einheitlich geregelt. Zudem wird Papier und Porto gespart, denn auch den Versand von Rechnungen regelt man bei Holzderber elektronisch. Dies ermöglicht die hohe Kompatibilität zwischen Microsoft Office-Produkten und SAP.
Nicht nur die Verwaltung des Büros, sondern auch die Planung der Geschäftsprozesse gestaltet sich für Holzderber seit der Einführung von SAP Business One einfacher. Übersichtliche Verknüpfungspläne geben Aufschluss über aktuelle Geschäftsvorgänge und ermöglichen Prognosen für zukünftige Geschäftsjahre. Gerade im saisonabhängigen Geschäft der Chocolaterie ist es wichtig, mit entsprechenden Auswertungen den potentiellen Bedarf für die folgenden Perioden abschätzen zu können.

Miriam Holzderber

Geschäftsführerin

„Geringe Implementierungszeiten, hohe Flexibilität und ein zuverlässiger Partner waren für uns die wichtigsten Voraussetzungen vor der Einführung eines neuen ERP-Systems. Mit rocon und SAP Business One wurden diese Kriterien für uns erfüllt.“

E-Commerce mit SAP Business One

Erweiterung der Verkaufswege

Kunden der Chocolatierie können Waren auch online bestellen. Damit diese Bestellungen nicht händisch ins System eingepflegt werden müssen, wurde mit dem rocon E-Commerce Connector eine Schnittstelle zu Shopware integriert. Alle Bestellungen aus dem Webshop von Holzderber werden in SAP Business One abgebildet. Bestellprozesse online und offline sind somit einheitlich. Lagerbestände können in Echtzeit abgefragt werden und die Daten automatisiert in den Shop eingelesen werden.

Ein Lagermitarbeiter der lächelnd in die Kamera schaut während er einen Karton in ein Regal einsortiert und dieses einscannt

Effizienz steigern durch eine schlanke IT-Infrastruktur

Zuerst nutze Holzderber noch eine eigene Serverlandschaft. Der Pflege- und Wartungsaufwand wurde aber bald zu unübersichtlich. Diesen Service lagerte das Unternehmen an das Managed-Services-Konzept von rocon aus. Alle Daten werden sicher in einem zertifizierten deutschen Rechenzentrum gehostet. Die Auslastung der Server sowie die Funktion des Systems wird durch das Infrastructure Service-Team von rocon überwacht. Werden neue Kapazitäten benötigt, können diese flexibel hinzugebucht werden.