Soziales Engagement ist Herzenssache

rocon-Team

Ein neuer Anstrich für den Druckladen des Mainzer Gutenberg-Museums

Auch in diesem Jahr waren wir wieder dabei, als es hieß: „MUMM! Mainzer Unternehmen machen mit“. Die Initiative der Mainzer Ehrenamtsagentur vermittelt zwischen Unternehmen und Einrichtungen, die in verschiedener Form Unterstützung benötigen. Sei es, das Spielplätze erneuert, Elektro-Kabel verlegt oder, wie in unserem Fall, Wände gestrichen werden müssen.

Warum das Gutenberg Museum?

„Wir haben uns bewusst für das Streichen des Druckladens des Gutenberg-Museums entschieden, da uns als Mainzer Unternehmen die hiesige Kultur sehr am Herzen liegt“, so Geschäftsführer Markus Rohrbach. „Das Interesse von Seiten unserer Mitarbeiter war riesig: wir hatten in diesem Jahr so viele Anmeldungen, dass wir in Schichten arbeiten und einen Plan erstellen mussten, damit unser Supporttelefon auch während der MUMM!-Aktion dauerhaft besetzt sein konnte.“

Vom 02. bis zum 04. November verliehen 23 rocon-Mitarbeitern den Räumlichkeiten des Druckladens einen neuen Anstrich. Die Arbeiten schritten so schnell voran, dass sogar mehr Wände gestrichen werden konnten, als ursprünglich geplant waren.

Bunte Jubiläumsfeier

Gerade rechtzeitig zum 25. Jubiläum am 16. Dezember erstrahlte der Druckladen in neuem Glanz. Auch unser Team war herzlich zu den Feierlichkeiten von Frau von Hübschmann, der Museumspädagogin des Druckladens und Mitkoordinatorin des Projekts, eingeladen worden.

Kulturdezernentin Marianne Grosse und Museumsdirektorin Dr. Annette Ludwig eröffneten die Feierlichkeiten und bedankten sich für unser Engagement. Wir freuen uns, dass die Aktion ein solcher Erfolg war und werden uns sicher im nächsten Jahr wieder engagieren.

Datum


22.Dezember 2015

Autor


Barbara Ofer | @rocon_gmbh

Artikel teilen


Ähnliche Artikel