Neues DATEV Add-On für SAP Business One

Buchhaltung vereinfachen

Das müssen Sie wissen:

Mit SAP Business One 9.2 Patch Level 10 steht Ihnen seit dieser Woche u.a. das neue DATEV Add-On zur Verfügung. Wir erklären, welche Grundvoraussetzungen Ihr System für ein Upgrade erfüllen muss.

Seit Montag ist das Patch Level 10 für SAP Business One 9.2 erhältlich.
Damit sind nun auch die für die GoBD-Gesetzesänderung relevanten Felder sowie das neue DATEV Add-On verfügbar.

1. GoBD – Einstellung „Journalbuchungen nach Belegzeilen aufteilen“

Ab Januar wird die GoBD rechtskräftig. Das Gesetz besagt, dass Sie im Falle einer Betriebsprüfung alle Positionen, die besteuert werden, jederzeit in elektronischer Form abrufen können müssen.
Nach dem Upgrade auf SAP Business One 9.2 Patch Level 10 steht Ihnen dafür das Feld „Journalbuchung nach Belegzeilen aufteilen“ zur Auswahl. Wenn Sie hier einen Haken setzen, werden künftig alle Einzelpositionen automatisch in die Journalbuchung übermittelt.

Bitte beachten Sie: Es gibt keine Übergangszeit!
Wir empfehlen Ihnen, die Einstellung direkt am 01. Januar 2018 vorzunehmen. Sie ist auch eine der Grundvoraussetzungen für das neue DATEV Add-On.

2. Das neue DATEV Add-On – Umstellung auf das DATEV-Format

Auch bezüglich DATEV gibt es eine Gesetzänderung. Ab 2018 ist das bestehende Postversand-Format nicht mehr gültig und wird durch ein neues, XML-basiertes Format abgelöst.
Sie können das alte Format noch bis Mitte Januar nutzen, dann muss jedoch die Umstellung erfolgen.

Sollten Sie mit dem DATEV Add-On für SAP Business One arbeiten, müssen Sie auf jeden Fall auf SAP Business One 9.2 Patch Level 10 upgraden. Nur mit dieser Version können Sie Ihre Buchhaltungsdaten rechtskonform im neuen Format übermitteln.

Wir wissen, ein System-Upgrade kann sehr komplex sein.

Unser Support-Team unterstützt Sie gerne bei der Implementierung und beim Einrichten des neuen DATEV Add-Ons:

E-Mail: support@rocon.info

Telefonnr.: 06131 90 60 222

Wir haben bereits das neue DATEV Add-On bei den ersten Kunden erfolgreich implementiert.
Daher bieten wir am Freitag, den 19. Januar 2018, einen weiteren kostenfreien Kundenworkshop speziell zu diesem Thema für Mitarbeiter aus der Finanzbuchhaltung an. Wir präsentieren Ihnen u.a. Step by Step, wie Sie einen DATEV Export mit dem neuen DATEV Add-On durchführen.

Datum


9.Dezember 2017

Autor


Barbara Ofer | @rocon_gmbh

Artikel teilen


Ähnliche Artikel

,

Cloud-ERP-Lösungen

Cloud ERP Lösungen für Unternehmen

In vielen Unternehmen gewinnt die technische Infrastruktur immer mehr an Bedeutung, um tägliche Arbeitsabläufe umsetzen zu können. Vor allem Cloud ERP Lösungen spielen dabei eine immer größere Rolle, um Skalierbarkeit und Performance miteinander zu verknüpfen. Erfahren Sie hier mehr über die Vor- und Nachteile des Einsatzes eines Cloud ERP-Systems.

,

(Digital) Employee Experience – Definition & Strategie

Digital Employee Eyperience

Wie sieht der Mitarbeiter sein eigenes Unternehmen? Darum geht es im Rahmen der (Digital) Employee Experience, mithilfe von HR und passenden Software-Lösungen kann die Mitarbeiterzufriedenheit enorm gesteigert werden.

, ,

Reisekostenabrechnung für Unternehmen

Digitale Reisekostenabrechnung für Unternehmen

Die richtige Erfassung und Abrechnung der Geschäftsausgaben spielt für jedes Unternehmen eine tragende Rolle. Ein sehr wichtiger Bereich ist hierbei die Reisekostenabrechnung. Doch wie genau lassen sich die Reisekosten im Rahmen Ihrer Dienstreise oder Auswärtstätigkeit auch korrekt abrechnen?