Neue Top Fixes für SAP Business One 9.2

Patchlevel 4 von SAP Business One

SAP Business One 9.2, Patchlevel 4: die besten Funktionen im Überblick!

Die neue SAP Business One-Version 9.2 ist seit Anfang dieses Jahres für unsere Kunden erhältlich. Wie wir legt die SAP größten Wert auf die ständige Weiterentwicklung ihrer Software-Produkte. Daher werden regelmäßig topaktuelle Informationsmaterialien zu den neuesten Funktionen, auch „Top Fixes“ genannt, versandt.

Beim Patchlevel 4 sind viele praktische Top Fixes dabei, die Ihnen das Arbeiten mit SAP Business One vereinfachen. Die interessantesten Entwicklungen stellen wir Ihnen vor:

1. Verknüpfung von Kunden- und Lieferantendaten: Transparenz bei Salden

Sowohl in SAP Business One, der SQL-Version, als auch in SAP Business One, Version für SAP HANA, der In-Memory-Version, können nun Kunden- und Lieferantendaten im Geschäftspartnerbereich miteinander verknüpft werden.

Der Dunning Wizard zeigt Ihnen anschließend beide Salden an, dadurch sind für Sie alle überfälligen Zahlungen direkt ersichtlich.

2. Tooltip Preview: Direkte Anzeige der Daten durch Mouseover

In den Pop-Up-Fenstern jedes Mal auf die gelben Pfeile klicken, runterscrollen, um an relevante Daten zu kommen… Das ist Schnee von gestern: jetzt brauchen Sie nur noch mit der Maus über das entsprechende Feld zu fahren (Mouseover) und Ihnen werden automatisch die gewünschten Daten angezeigt.

Die Einstellungen dazu können Sie über den Pfad „Administration – System Initialisierung – Tooltip Preview“ vornehmen.

3. Kundendatenanalyse: 360° Überblick

Speziell für SAP HANA wurde „Customer 360°“ entwickelt. Es handelt sich dabei um ein erweitertes Analyse-Dashboard, das alle relevanten KPIs zum jeweiligen Kunden bereitstellt und Ihnen somit einen 360° Überblick bietet.

4. Verkaufsempfehlungen für Kunden

Besonders interessant für Webshop-Besitzer ist die Erweiterung „Verkaufsempfehlungen“ für SAP HANA. Diese werden im Seitenfenster des Kundenauftrags angezeigt und basieren auf der Kaufhistorie des Kunden sowie den Daten weiterer Kunden mit ähnlichem Kaufverhalten.

5. Enterprise Search: Noch einfacher dank Copy and Paste

Ebenfalls vereinfacht sich die Benutzung der Enterprise Search in SAP HANA: Nun kann in das Suchfeld der gewünschte Begriff per Copy and Paste eingefügt werden.

Datum


15.September 2016

Autor


Barbara Ofer | @rocon_gmbh

Artikel teilen


Ähnliche Artikel

, ,

Was ist Managed Hosting

Managed Hosting bei rocon

Das Hosting umfasst Dienstleistungsangebote für die Bereitstellung von Inhalten im Internet. Bei der Managed Hosting-Variante überlassen Sie als Nutzer eine Vielzahl von Verwaltungsaufgaben dem Provider. Für den Betrieb Ihres Projekts hat das in der Praxis verschiedene Vorzüge.

, ,

IT Projektmanagement: So funktioniert die Umsetzung wirklich

IT Projektmanagement

Unsere Geschäftswelt wird immer digitaler, globalisierter, vernetzter und komplexer. Aus diesem Grund steigen auch die Anforderungen an das betriebliche IT Projektmanagement, das Unternehmen bei der Planung, Einführung und Umsetzung aufwändiger IT-Projekte helfen soll.

, , ,

Was ist Digital Transformation?

Digital Transformation

Lesen Sie im folgenden Beitrag, was „Digitale Transformation“ konkret bedeutet, welche Anforderungen und Vorteile es mit sich bringt, und welchen Herausforderungen sich KMUs beim Übergang in die digitale Ökonomie stellen müssen.